Wichtige 3 Punkte bei den 2. Herren

Bei brütender Mittagshitze ging das Spiel mit etwas Verspätung los. Weil der ASV-Trainer bei der Terminplanung seine eigene Hochzeit außer Acht gelassen hatte, kamen wir in den Genuss unseren alten Trainer Sven Lindemann auf der Gegenseite begrüßen zu dürfen. Aber die Erfolgs-Coaches hießen heute de Lauso und Förster und standen an unserer Bank.

Man konnte deutlich merken, dass es für beide Mannschaften um den Klassenerhalt ging. Beide Teams stehen am Tabellenende und es besteht die Möglichkeit, dass am Ende der Saison sogar 3 Mannschaften absteigen. Das Spiel wurde auf beiden Seiten zunächst mit Raumdeckung gespielt. Nach 15 Minuten gelang mit dem Treffer von Steiner das 1:0; Es folgte noch eine KE für uns, aber leider ohne Torerfolg.

Zu Beginn der 2. Halbzeit erhält der ASV eine grüne Karte. Leider nutzen wir die kurze Zeit der Überzahl nicht effektiv genug. Von den zwei KE, die wir zugesprochen bekommen, gelingt Weidner mit einem schönen Stecher von rechts das 2:0. Kurz darauf holt Mahdi, F. einen 7 Meter, aber Hirsch scheitert leider am gegnerischen Torwart. In der Folge bekommt der ASV etwas Oberwasser, aber Lutz in unserem Tor hält was nur geht: Drei KE und zwei weitere Superchancen vom ASV macht er eiskalt zu Nichte und das Spiel endet mit 2:0 für den NHTC.

Der NHTC II holt bei hochsommerlichen Temperaturen drei wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg.

Weiter so Männer !!!

 

Dieser Beitrag wurde bisher 234 mal aufgerufen.