Henry Schneider ist neuer Damen Trainer

Auf der Suche nach einem neuen Damen-Trainer ist der NHTC fündig geworden. Ab dem 01.07. übernimmt Henry Schneider die Verantwortung über die Damen des NHTC.
Damit folgt er auf Matthias Schamberger, der sich kurzfristig als Übergangstrainer der Damen für die Feld-Rückrunde zur Verfügung gestellt hatte.

Henry Schneider stammt aus Bayreuth, wo er das Hockeyspielen erlernt hat. Als Spieler war er u.a. bei der HGN und in Erlangen aktiv. Der B-Trainer des deutschen Hockey Bundes ist seit Jahren erfolgreich im Trainerteam der bayerischen Auswahlmannschaften aktiv. Zudem coacht er auf Clubebene Teams im weiblichen Jugendbereich. Nach dem unglücklichen Abstieg der NHTC-Damen aus der 2. Bundesliga wird er sich ganz der Aufgabe widmen ein schlagkräftiges Team zusammenzustellen, das den Weg Richtung 2. Bundesliga wieder finden kann. In der kommenden Hallensaison will er mit der Mannschaft das große Ziel Klassenerhalt in der 1. Bundesliga erreichen.

Der NHTC freut sich auf einen sympathischen und motivierten Top-Trainer, der den Club sportlich und menschlich bereichern wird und das Ziel, den Damenbereich mittelfristig in die Bundesligen zu entwickeln und dort zu etablieren mit dem NHTC zusammen verfolgen wird.

 

 

Dieser Beitrag wurde bisher 414 mal aufgerufen.