Auftaktsieg der ersten Damen

Liebe Fans, Friends und Family,

es ist vollbracht! Unser Saisonstart mit dem ersten Spiel gegen die Damen von Eintracht Frankfurt ist geglückt. Ein 3:0 Sieg in der 2. Bundeliga versüßte den Sonntag.

Bei strahlendem Sonnenschein und einem tollen Publikum konnten wir die frankfurter Mannschaft während der gesamten Spielzeit vor Aufgaben stellen. Einige unserer Torchancen wurden für die Frankfurter zu Unlösbaren.

Mit dem Start des 1. Viertels konnten wir nach der bekannten Antastphase unser Passspiel langsam effizienter gestalten. So traf der Ball nach 10 Minuten durch Julia Felssner das erste Mal die Torbande. Dieser Vorsprung gab uns Sicherheit und ließ uns weiter einen klaren Kopf behalten.
Im 2. Viertel konnten wir durch gutes Zweikampfverhalten und unseren Zug nach Vorne weitere Angriffe ausspielen. Den nächsten und 2. Treffer auf unserem Konto erzielte wiederum Julia Felssner. Diesmal zappelte der Ball im Netz.
Nach der Halbzeit und einem Pfostentreffer der Gegner fanden wir zu unserem alten Fokus zurück. Zwar ist unsere Eckenausbeute mit 0/4 im Verlauf des Spiels nicht lobenswert, aber konnten wir an diesem Sonntag mit anderen Stärken überzeugen.

Ab der Mitte des 3. Viertels hatten wir deutlich die Hände am Lenkrad. Immer größere Fenster und Räume boten sich uns. Zwar fiel es uns schwer im Kreis den richtigen Abschluss zu finden, doch konnten wir durch unsere Hartnäckigkeit auch dagegen ein Mittel finden. So erzielte Inga Kühnel kurz vor dem letzten Viertel den dritten und letzten Treffer.
Auch die Trainer waren mit Leistung und Ergebnis zufrieden.
Mit einem 3:0 können wir motiviert in die nächsten zwei Trainingswochen starten und an aufgezeigten Baustellen weiterarbeiten.

Wir freuen uns über ähnlich guten Support von Terrasse und Tribüne am übernächsten Sonntag, dem 23.9.18 um 12:00 Uhr, wenn gegen Bietigheim zuspielen ist.

#eagelsflyhigher
#nhtcdamen

Dieser Beitrag wurde bisher 135 mal aufgerufen.