Lange ist es her…..

Dass die 1b in Mannheim gewonnen hat. Doch bevor es soweit war standen wir am Samstag mit unserer sehr jungen Mannschaft ( 7 A-Jugendliche waren dabei) dem Feudenheimer HC gegenüber.

img_1436

Mit einer Mischung aus Unkonzentriertheit und ein kleines bisschen fehlender Einstellung war das Spiel praktisch nach 15 Minuten entschieden, als die Feudenheimer uns drei Tore verpassten. Bis zur Pause waren es sogar fünf. Jetzt hatten wir verstanden dass auch die Regionalliga eine Herausforderung ist und konnten die zweite Halbzeit ausgeglichen gestalten. Letztlich gingen wir mit 3:7 als deutlicher Verlierer vom Platz.

Im Wissen dass wir mehr können ließen wir uns die gute Laune aber nicht verderben und verbrachten einen netten Abend in der Weinheimer Hausbrauerei. Neben guten Essen und (1) Bier wurden wir noch Zeuge einer kleinen Zaubereinlage der eifrigen Kellnerin. Nachdem jeder einmal „nachgezaubert“ hatte ging es zum Hotel.

img_1440

img_1439Nach Morgenlauf und Frühstück stand dann das Spiel gegen MHC2 auf dem Programm. Gegen die ähnlich jungen Mannheimer gingen wir sehr konzentriert ins Spiel und hatten den Gegner in der ersten Halbzeit gut im griff. Allerdings gelang es uns nur 1 Tor zu schießen. Mit der 1:0 Führung hatten wir dann zu Beginn der zweiten Halbzeit eine schwächere Phase, in der Mannheim (nur) zum Ausgleich. Nach 15 Minuten waren wir aber wieder voll da und legten das 2:1 vor. In der Folge verpassten wir es, das Spiel zu entscheiden und Mannheim konnte die Führung jeweils zum 2:2 und dann zum 3:3 ausgleichen. Nach dem 4:3 sechs Minuten vor Schluss hielten wir dann aber unser Tor sauber und konnten verdient die Punkte aus Mannheim mit nach Hause nehmen, was nicht immer gelingt.

Es folgen noch drei Heimspiele – 01.10. 16:00 Uhr gegen ASV, 08.10. 18:00 Uhr gegen Wacker und 09.10. 15:00 gegen Rosenheim.

Es spielten Lorenz, Dave (1), Kohli, Simon, Leif, Michl, Mo, Jon (1), Haui, David, Consti, Jeff, Falk (1), Tim, Daniel (2), Luis (2).

img_1438

 

 

Dieser Beitrag wurde bisher 293 mal aufgerufen.