Eine stabile Mannschaftsleistung mit Shutout

Knaben B3, Verbandsligaspieltag in der Siedlerhalle (03.12.2017)

Knaben B3 – Eine stabile Mannschaftsleistung mit Shutout

N·H·T·C III – HG Nürnberg  2:0
N·H·T·C III – SF Großgründlach  4:0

Heimspiel zum Abschluss des Jahres 2017 in der Siedlerhalle für unsere C-Knaben, die in der Verbandsliga als B3 spielen. Fast in Bestbesetzung trat der N·H·T·C an und gegen den Rivalen HG Nürnberg will man natürlich immer gut aussehen. Man biss sich rein in das Spiel, aber was sage ich, der Gegner versucht das natürlich ebenfalls. Einige Ecken für den N·H·T·C dokumentierten aber doch eine gewisse Überlegenheit. Teilweise schönes Passspiel und wirkungsvolles offensives Spiel brachten dann auch Tore ein. Und hinten hielt man dicht. Das ist gegen einen guten Gegner ein schöner Erfolg.

Im zweiten Spiel gegen die Sportfreunde Großgründlach durfte man auf eine Fortsetzung der guten Darbietung hoffen. Es waren alle konzentriert bei der Sache und so war auch der zweite Sieg an diesem Tag unter Dach und Fach. Aber auch hier gab es wieder einen Shutout (kleine Anleihe beim Eishockey, kein einziges Gegentor). Das sagt doch auch was über die Qualität der N·H·T·C Mannschaft aus. Jetzt geht es in die Pause zwischen den Jahren. Ich wünsche Trainern, Spielern und ihren Familien (allen Lesern insgesamt) eine frohe und besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Beginn im neuen Jahr 2018.

Gespielt haben für B3: Tom (Tor), Niel, Linus, Ludwig, Moritz, Peter, Konrad, Alexander, Quirin

Coach: Tim

Fotos und Text: Steffen Beeth

 

 

 

Dieser Beitrag wurde bisher 79 mal aufgerufen.