B1-Knaben weiterhin ohne Punktverlust

Knaben B1/2, Nürnberg BBZ-Halle (Samstag, 12.12.2015)

B1-Knaben weiterhin ohne Punktverlust

N·H·T·C IIN·H·T·C I  1:6 (0:1)
TB Erlangen – N·H·T·C II  5:4 (1:1)
N·H·T·C I – HG Nürnberg  1:0 (1:0)

N·H·T·C II – N·H·T·C I:
In dieser Partie hat der NHTC I natürlich seine Vorteile, als eingespielte Gemeinschaft erspielten Sie sich klare Chancen gegen die 1-3 Jahre jüngeren NHTC II-Mannschaft. Kompliment für die erste Halbzeit hier erreichten Sie dank der starken Torwartleistung ein respektables 0:1.
2015-12-12_KnB_1In der 2. Halbzeit konnte der NHTC II bis zur 3. Spielminute noch recht gut mithalten und versuchte nach vorne zu spielen. Dadurch hatte die 1er-Mannschaft mehr Platz und konnte seine Angriffe effektiver abschließen. Es fielen zwischen der 3. Und 6. Minute die Treffer 2, 3, 4, 5 und 6. Eine Minute vor Ende gelang der 2er-Mannschaft der verdiente Ehrentreffer zum 1:6 Endstand.

TBE – N·H·T·C II:
Hier begannen wir selbstsicher, attackierten den Gegner recht früh und haben auch gut mitspielen können. In der 3. Minute fiel das erste Tor für den TBE. Die Jungs blieben aber an der Kugel und hielten das Spiel offen. In der 6. Minute erzielten wir den Anschlusstreffer. Das Spiel wurde immer umkämpfter, zu Halbzeit stand es 1:1.
2015-12-12_KnB_2Die zweite Halbzeit mit einen Traumstart. Nach 30 Sekunden konnten wir einen Treffer verzeichnen. Und die Jungs waren arrangiert, die Erlangener hielten körperlich gut dagegen und kämpften sich nach vorne. Mit 2 identischen Treffern in der 3. Und 4. Minute gingen sie wieder in Führung. Jetzt wurde es immer hektischer. 5. Minute der Ausgleich, 6. Minute wieder die Führung für den TBE. 8. Minute der erneute Ausgleich, es war nicht langweilig, doch leider auf beiden Seiten viel zu hektisch. Durch einen Blackout 10 Sekunden vor Schluss kassierten wir das 5:4 und gaben den sichergeglaubten Punkt wieder ab.

N·H·T·C I – HGN:
In dieser Partie spiegelt sich der Spieltag vom 22.11 wieder. Der NHTC hat die Partie im Griff schaffe es aber nicht den Abwehrriegel entscheidend zu durchdringen. Zwar schlossen wir eine kurze Ecke in der 2. Minute erfolgreich ab. Die Partie wurde deshalb nicht belebt. Die HGN hatte eine Chance 90 Sekunden vor Ende der 1. Halbzeit und der NHTC versuchte sicher nach vorne zu spielen.
2015-12-12_KnB_3In der zweiten Halbzeit setzte die HGN den 5er-Würfel fort. Man konnte keinen Willen erkennen das die HGN etwas ändern möchte. Unsere Jungs hatten gefühlte 80 % Ballbesitz und wollten auch kein unnötiges Risiko eingehen. Dadurch wurde die Partie auch nicht attraktiver. Chancen wurden von unserer Seite heraus gespielt leider nicht genutzt. Die HGN hatte auch wieder nur eine Chance, welche unser Torwart schon am Boden liegend klären konnte. Der Abschluss der kurzen Ecken muss noch besser werden, dann spiegelt das Ergebnis vielleicht auch den Spielverlauf wieder.

Gespielt haben:
Team 1: Leo (TW), Freddy, Haui (1/0), Henri, LG, Lukas (3/1), Nick, Nicklas (1/0), Paul (1/0) 
Coach: Marijan, Betreuung: Barbara 

Team 2: Felix (TW), Clemi, Finn (1/3), Max O., Max Z., Mika (0/1), Philip L., Tom 
Coach: Felix, Betreuung: Katja 

Text und Bilder: Oliver Laubach

 

 

 

Dieser Beitrag wurde bisher 108 mal aufgerufen.

Teile diesen Beitrag ...